Dr. Eckhardt Eckzahn - Ihr Zahnarzt in Musterheim
Füllungen

Keramik

Neben Kunststoff ist Keramik eine Alternative, wenn es um ästhetisch ansprechende Füllungen geht. Eine Keramikfüllung lässt sich exakt an die natürliche Farbe der Zähne anpassen und ist im Gegensatz zum Kunststoff auch für den Einsatz im Backenzahnbereich geeignet.
Zunächst muss der Zahn beschliffen werden. Daraufhin fertigt ein Zahntechniker die Keramikfüllung an, welche in einer zweiten Sitzung eingesetzt wird. Mit einem speziellen Kleber wird dabei die Füllung mit dem Zahn verbunden und fügt sich nahezu unsichtbar in ihre Umgebung ein.
 
Der hohe Zeit- und Materialaufwand führt bei Keramikfüllungen zu höheren Kosten, die von den gesetzlichen Krankenkassen nur zum Teil getragen werden.


[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...